Seelisches Erforschen und prozessorientierte Praxis: Entfalte deine spirituelle Praxis

Eine umfassende Meditations-Weiterbildung in 5 Modulen als Lebensbereicherung. Mit Florian Palzinsky, vom 9. Juni bis 6. Okt. 2024.

Alle Module können auch einzeln gebucht werden.

Erlerne in fünf Tagen die Grundlagen zur Selbstpraxis kennen und mache wesentliche Meditationserfahrungen

Diese inspirierenden und weiterführenden Meditations-Module in Praxis und Theorie sind für Dich,

  • Wenn Du interessierter Anfänger bist und bei den ersten essenziellen Meditations-Schritten kompetent geführt werden willst, um selbstständig zu meditieren.
  • Wenn Du schon Meditations-Erfahrung hast und daran interessiert bist, diese zu erweitern.
  • Wenn Du Yoga und/oder Meditation unterrichtest, um weitere meditative Fähigkeiten für Dich und für Deinen Unterricht zu erlernen.
  • Wenn Du an alltagsbezogener Spiritualität, lebensnaher Philosophie und persönlicher Psychologie interessiert bist und diese durch Meditation in dein Leben spürbar integrieren willst.
  • Wenn Dich die essenziellen Fragen des Lebens bewegen, wenn dir bewusst ist, dass in jeder Krise eine einzigartige Chance steckt und wenn Du Deine Resilienz stärken willst.

Termine und Schwerpunkte:

  1. Sonntag, 09. Juni: Wesentliche Grundlagen und stimmige Haltung der Meditation
  2. Sonntag, 21. Juli, Meditation, Atem und Energieübungen
    Wir werden in einer der wichtigsten buddhistischen Meditations-Methode eintauchen: Die Beobachtung des natürlichen Atems. Zusätzlich wirst du einfache Übungen kennen lernen, die deine Lebensenergie ungewöhnlich verstärken.
  3. Sonntag, 04. August, Meditation und der Umgang mit Hindernissen und Krisen:
    Wir lernen in einer gelassenen und freundlichen Art den gewöhnlichen Schwierigkeiten der Meditation umzugehen …. und damit wird dir auch ein spiritueller Perspektivenwechsel zu deinen Alltagsproblemen gelingen. 

  4. Sonntag, 01. September, Seelisches Erforschen und prozessorientierte Praxis: 

    Dies ist eine ungewöhnliche aber extrem effektive Meditations-Praxis, durch die uns augenblickliches Empfinden und persönlichen Lebensthemen klarer werden. Es wird dir helfen, mehr mit dem Fluss des Lebens zu gehen, als dagegen anzukämpfen.

  5. Sonntag: 06. Oktober, Überblick über die wichtigsten Meditationsformen:
    Wir lernen die sechs wichtigsten unterschiedliche Zugänge der Meditation kennen …. und was diese in deiner Praxis und in deinem Leben bewirken können.

Tagesworkshops 09 – 18 Uhr und 1,5 Std Mittagespause

Jedes dieser Module, die aufeinander aufbauen, aber auch einzeln gebucht werden können, beinhaltet:

  • Praxis und Theorie
  • Raum für Fragen und Feedbacks
  • Übungen in Kleingruppen und die Möglichkeit zu persönlichen Beratungsgesprächen
  • Detaillierte Unterlagen und Tipps zur Selbstpraxis

Die Gruppendynamik ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor dieser Ausbildung und daher ist deine persönliche Präsenz wichtig. Um dich zusätzlich zu den monatlichen Tagesseminaren zu „meditativen Hausaufgaben“ zu inspirieren, werden dir gezielte Aufgaben und praktische Inspirationen mitgegeben. Diese Aufgaben können bei Buchung mehrerer Termine gemeinsam besprochen werden, oder dienen dir als Kontemplation und Vertiefung deiner eigenen Praxis zu Hause.

Kosten einzelne Workshops: € 180, – inkl MwSt.

(Tarife für Menschen, für die die Teilnahmegebühr nicht machbar ist, auf persönliche Anfrage unter: +43 699 191 589 69)

Infos zu: Anreise | Verpflegung | Unterkunft

Florian Palzinksy

Florian verbrachte viele Jahre in Asien u.a. als buddhistischer Mönch. Seit 2004 ist er freiberuflicher Yoga- und Meditations-Lehrer in Österreich und seit einiger Zeit Gastdozent bei internationalen Ausbildungen und Kongressen. Da er im Winter in wärmere Gefilde flüchtet, hält er seine Live-Veranstaltungen nur von Mai bis Oktober; Kurse und spirituelle Beratung bietet er das ganze Jahr online an.

Für Florian sind Gewaltlosigkeit (Ahimsa) und die Liebe und Mut zur Wahrheit (Satya) die wichtigsten Grundlagen für sein Leben und für die spirituelle Praxis.