Das 1×1 des Yoga – Eine Einführung in die Welt des Yoga

>> Wolltest du schon lange mit Yoga beginnen und hast nicht den richtigen Einstieg gefunden?

>> Hast du bereits ein paar Yogaklassen besucht und immer wieder Fragezeichen im Kopf?

>> Oder hast du deine Liebe für Yoga entdeckt und möchtest noch mehr wissen?

… dann bist du hier richtig! Dieses Workshop-Wochenende ist eine Einführung in die Welt des Yoga. Es geht um Hintergründe, um Basis-Wissen, um körperliche Erfahrungen, einen Funken Philosophie und Platz für Fragen. Nach diesem Workshop-Wochenende bist du perfekt gerüstet um im Herbst deinen beliebigen Yogakurs zu buchen.

Inhalte: Hintergründe des Yoga, Philosophie, Atmung und die Standard Asanas (Übungen).  

Für Anfänger:innen, Wieder-Einsteiger:innen und Wiederholer:innen

Datum: Fr, 23. – So, 25. August
Zeiten: Fr, 16 – 19 Uhr | Sa, 09 – 12 Uhr | So, 09 – 12 Uhr
Kosten: Frühbucherrabatt bis 26. Juli € 170, – und danach € 205, – inkl. MwSt.

Foto: Siegrid Cain

Infos zu: Anreise | Verpflegung | Unterkunft

Lilah Inama

unterrichtet Yoga seit 2013 in Salzburg und Umgebung. Ihre Ausbildung führte sie von der klassischen Massage über die Spiraldynamik und Pilates bis zum Yoga und nach Indien. „In dem Moment, wo wir beginnen, uns mit dem eigenen Körper zu beschäftigen, ihn als Haus, in dem wir wohnen und als Ausdruck unseres Handelns zu begreifen. In dem Moment, wo wir beginnen, uns zu bewegen, zu beobachten, zu üben und unser Wohlbefinden aktiv in die eigenen Hände zu nehmen. In dem Moment wächst Selbstliebe wie ein Quell des Glückes in uns heran.“

Angelina ermutigt Menschen zu erleben, wie Aufmerksamkeit und Konzentration wesentlich und positiv das Leben beeinflussen und sie so vermeintliche körperliche Grenzen ausweiten können. Für Angelina ist im Yoga nicht die perfekt beherrschte Übung das Ziel der Praxis. Für sie ist es wichtig einen Raum zu schaffen, der das ganz eigene Üben, Erfahren und Begreifen, das Wachsen der physischen und psycho-spirituellen Möglichkeiten eröffnet und die Freude dafür weckt.