Für Männer: Ein Gang durch das Tor zur schamanischen Kraft

Ein Gang durch das Tor zur schamanischen Kraft.
Ausbildung in schamanischer Lebensführung & Ritualarbeit.

Gehen wir durch das Tor der schamanischen Kraft, betreten wir einen Weg der Selbsterkenntnis, Selbstentwicklung und der Heilung. Wir begreifen ganzheitlich unsere Grundmuster, wie Freiraum und Lebendigkeit in uns, in unserer Wahrnehmung begrenzt ist, worin unsere Gaben und Fähigkeiten, unsere Berufungen und Bestimmungen liegen.

Der Weg der Selbsterkenntnis geht Hand in Hand mit der Entwicklung und Verfeinerung unserer Wahrnehmung der Energien. Wir treten in Kontakt mit unterstützenden Geistwesen und mit Ahn_innen. Wir verstehen die Sprache der Bäume und Pflanzen, die von Stein, Stern und Elementarkraft, die Sprache von Orten und Plätzen und wir lernen mit diesen verantwortungsvoll und lebendig zu kommunizieren. Wir beginnen Gesetzmäßigkeiten der Welten zu begreifen.

Durch Erfahrung, Lernen und Üben können wir selbst Lösungen im Alltag, für uns selbst sowie für andere, im Großen wie im Kleinen, mittels Ritualen und anderem kräftigen schamanischen Handwerkszeug bewirken. So stärkt sich unsere Eigenmacht und heilende Handlungsfähigkeit in dieser und in den anderen Welten.

Das Tor zur schamanischen Kraft zu begehen, ist eine Initiation in ein schamanisches Gefüge, in diesen Wissens- und Heilungsraum. Mit der geöffneten Kraft unserer Herzen und der geklärten Kraft unseres Geistes wird in der Verbindung mit Wesenheiten, die uns unterstützen, unser Handeln geheiligt.

So wachsen wir in unsere eigene und auch schamanische Kraft und können unsere Fertigkeiten, unsere Handlungs- und Heilungsfähigkeit zum Wohl der Gemeinschaft – im Kleinen wie im Großen – einbringen. Wir werden zu Mittelnden zwischen den Welten.

In diesem Ausbildungsweg wird erlernt

  • Das Erkennen und In-Kontakt-Treten mit Wesenheiten der anderen Welten sowie mit Energien, mit persönlichen und kollektiven Ahninnen und Ahnen, mit Elementar- und Geistwesen
  • Das In-Kontakt-Treten und Kommunizieren mit eigenen Lehrenden der anderen Welten
  • Das Begreifen des schamanischen Grundgesetzes des Lösens & Bindens
  • Das Gestalten von lebendigen, wirksamen und angemessenen Ritualformen
  • Das Wahrnehmen des Körpers als Tor zu den Welten, als Ortungsorgan
  • Die Gesetze des Geistes im Ausdruck von Vision und Realität
  • Die Heilungskraft des Herzraumes und Ansätze schamanischer Heilungsarbeit
  • Die Wirkung und Wahrhaftigkeit von Gefühl und Wille
  • Das Klären der eigenen Wahrnehmung in Psyche, Alltag und Energetischem
  • Das Verständnis eigener Symbolsprache, damit Grundlagen von Medialität
  • Die Kunst der Wiederholung
  • Das Gestalten von Gegenständen der Kraft
  • Kenntnisse zu Schamanischem in Europa und anderen Kulturen
  • Freude als Prinzip des Lebens auf jeder Ebene

Mit folgenden Methoden wird unter anderem gearbeitet

  • Klärende und kräftigende Übungen für den Körper und die Energiesysteme
  • Übungen für die Erfahrung des heiligen Raumes im Innen
  • Gestaltung von heiligem Raum im Außen, auch in der Natur: Altar, Heilraum
  • Formen der schamanischen Herz- und Heilungsarbeit
  • Die Kraft des Kreises – im Kreis von Mensch, Wesenheit, der Ahnen
  • Formen der Ritualarbeit
  • Formen der Selbstverortung
  • Die Kraft der Vorstellung, der Vision und Imagination
  • Die Kraft und Heilfähigkeit von Geometrien und Zahlen
  • Schamanische Haltungen, Trancereisen, Bewusstseins- und Meditationsformen
  • Elementen der schamanischen Traumarbeit
  • Kraft und Magie der Worte: Gebete, Kraftsätze und anderes
  • Gestaltungen von Gegenständen der Kraft
  • Lebensrad, Medizinrad und Jahreskreis
  • Elemente der schamanischen Aufstellungsarbeit
  • Übungen für die Einbindung des Schamanischen in den Alltag

Die Voraussetzung der Teilnahme und die Anmeldung.
Der Ausbildungsgang ist offen für Männer gleich ob mit oder ohne schamanische oder spirituelle Vorkenntnisse. Für diejenigen, die im sozialen, heilenden oder beratenden Bereich tätig sind, ist diese Ausbildung ebenso geeignet wie für die, die ihre Fähigkeit im persönlichen Umfeld einfließen lassen wollen. Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Die Treffen.
Diese Ausbildung ist auf 1 Jahr angelegt. Wir treffen uns 8 x für einen intensiven Seminartag. Zwischen den Einheiten begleitet sich der Kreis in energetischer Abstimmung. Nach Abschluss kann an einer Gruppe, deren Schwerpunkt vertiefendes schamanisches Lernen, Üben und Forschen ist, teilgenommen werden.

Die Kosten
Für die Ausbildung liegen die Kosten bei 140Euro zuzüglich 19% Mehrwertsteuer pro Seminareinheit.

Beginn dieses Gangs durch das Tor zur schamanischen Kraft.
Die Gruppe beginnt im Herbst 2023. Der Seminarort ist das inama Institut im Trumer Seenland, nahe Salzburg. Dort im großen, hellen Seminarraum und an kräftigen Plätzen in der Natur werden wir in das Erlernen, Üben und Verfeinern schamanischen Arbeitens gehen.

Infos zu: Anreise | Verpflegung | Unterkunft

Elke Arun-Frank

Als Schamanin liegt eine meiner Aufgabe darin, Menschen in der Entfaltung von Eigenmacht und Fähigkeit zu unterstützen, damit der eigene Traum vom Leben leicht sichtbar werden kann. So wird die Kraft der Träumenden auch in dieser Welt gestärkt – zum Wohle aller Wesen. Ich freue mich bereits sehr auf diesen
Kreis und diesen ganz eigenen, kräftigen Gang durch das Tor zur schamanischen Kraft! Bei Interesse melde dich gerne bei mir.

Seit 37 Jahren lebe, lerne und forsche ich kontinuierlich im Schamanischen.
Meine ersten Lehrerinnen sind Ute Schiran und Runa Arun.
Ein Leben in schamanisch orientierten Gemeinschaften und weitere Ausbildungen im Bereich des Medialen, in der Körperarbeit, in schamanischen und geistigen Heilweisen folgten.

Als Schamanin stehe ich in der Tradition der weisen Frauen. Daher liegt meine Aufgabe darin, Menschen bei der Entfaltung ihrer Eigenmacht, ihrer Fähigkeiten und in ihrem Heilsein zu unterstützen, damit ihr eigener Traum vom Leben sichtbar wird.

Und zu vermitteln, dass ein Leben in Verbundenheit mit den eigenen Kräften, mit unserem Selbst und auch mit den Wesenheiten und Elementarkräften ein Leben in Schönheit und Freude eröffnet. Hier liegt die eigentliche Grundlage unseres Glücks. Durch diese Kontakte und durch den Kontakt zu unserem Selbst entwickeln wir Eigenmacht und Würde. Möglichkeiten von Heilung werden spürbar.

FranzKriechbaumStr. 6 Ÿ83093 Bad Endorf | Ÿ+49 170 49 88415 | Ÿ elkearunfrank@gmx.de  | www.heilwege.de