GONG-YOGA und ALL NIGHT GONG-PUJA

Gong Yoga mit Gongmeister Slawomir Sówka | Samstag, 4.2.2023 | 10 – 18 Uhr | € 99 

Gongbad & vertiefende Klangreise . Feueratem mit Chakrenreise . Kundalini Yoga . Visualisierungen, die dich mit höheren Ebenen deines wahren Selbst verbinden . Intuitives Schreiben . Jede Menge Spaß, Musik, Glückshormone und Bewegung!

€ 99 | 6 Stunden | inkl. Mittags-Suppe (vegetarisch)

All Night Gong Puja mit Gong-Meister Slawomir Sówka, Thomas Kaggl und Izabela Wolowiec | Samstag, 4.2.2023 | 21:00 bis Sonntag, 5.2.2023 | 8:00

Die Gong Puja ist eine unvergessliche und nur schwer zu beschreibende Erfahrung: Gongklänge erreichen nicht nur den Gehörsinn – durch die Überlagerung verschiedener Frequenzen entfaltet sich ein Obertonspektrum, das alle Sinne erreicht und sanft den ganzen Körper berührt. Du kannst schlafen oder meditieren – beim Auftauchen aus dieser 11-stündigen Reise durch die Nacht, in der Klänge und Stille eins werden, fühlst du dich jünger, gesünder und voller Energie.

Early Bird € 99 (bis 31.12.2022) – dann € 119 | 11 Stunden |

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

10:00 – 18:00 Uhr | Gong-Yoga
21:00 – 8:00 Uhr | All Night Gong Puja

Fragen: Judith Herzl-Rößler | Tel +43 699 1888 3266

Infos zu: Anreise | Verpflegung | Unterkunft

Dr. Slawomir Sówka

Gong – Meister, Kundalini Yogalehrer und Humanenergetiker mit Praxis in Wien, 12 Jahre
Projektleitung in der Allergie- und Krebsforschung (Wien, Zürich, New York), zahlreiche wissenschaftliche Publikationen (Allergologie), Energetik – Ausbildung bei Thaddäus Starek
(Danzig), Don Conreaux (New York) und Lorenz Wiest (Landshut), dipl. TaKeTiNa
Rhythmuspädagoge, 19-jährige Beschäftigung sowohl mit der enormen Vielfalt der Gongklänge, ihrer Wirkung, als auch mit Rhythmus, Obertongesang und Ritual, Musikprojekte u.a. mit der
Harfenistin und Komponistin Monika Stadler und Don Conreaux, zwei CD – Einspielungen, leitet Gong-Trainings, Gongbäder, Rituale, Familienaufstellungen und Einzelsitzungen ebenfalls in
Irland, Italien, Deutschland und Polen, seine natürliche, starke Verbindung zur Seele seit frühester Kindheit erlaubt ihm, Andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen.